Hinweise für die nächsten Monate

Die „Ginnheimer Religionsgespräche 2017" laden Sie im Jubiläumsjahr „500 Jahre Reformation" ein, Reformatoren und Reformatorinnen zu begegnen, ihre Texte zu lesen, sie in ihrer Bedeutung für Gegenwart und Zukunft zu diskutieren und so mit ihnen und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Hier finden Sie die Übersicht über die Abende  :  Flyer

Weiteres zum Jubiläumsjahr 500 Jahre Reformtion finden Sie hier

 

Herr Pfarrer Dr. Krenski ist durch eine schwere Erkrankung seiner Frau auf absehbare Zeit familiär stark beansprucht, so dass ihm die Pröpstin in Absprache mit dem Dekanat Frau Pfarrerin Dr. Andrea Knoche beigestellt hat. Sie wird Herrn Pfarrer Dr. Krenski entsprechend entlasten und ist uns herzlich willkommen.

 

Pfarrerin Dr. Andrea Knoche
Roseggerstr. 24
60320 Frankfurt

Tel. 069 76752835
andrea.knoche(at)evangelische-bethlehemgemeinde-de

Die Kindertagesstätte Fuchshohl sucht eine pädagogische Fachkraft (w/m)

für den Krippenbereich. Die Stellen können ab sofort neu beetzt werden. Näheres dazu hier

Und hier geht es zur Seite der Kita

 

 

 

Die Blätter fallen, fallen wie von weit,
als welkten in den Himmeln ferne Gärten;
sie fallen mit verneinender Gebärde.

Und in den Nächten fällt die schwere Erde
aus allen Sternen in die Einsamkeit.

Wir alle fallen. Diese Hand da fällt.
Und sieh dir andre an: es ist in allen.

Und doch ist Einer, welcher dieses Fallen
unendlich sanft in seinen Händen hält.

Rainer Maria Rilke

Sonntag, 29. Okt, bis Dienstag, 31. Oktober 2017

FRANKFURT FEIERT REFORMATION

verschiedene Veranstaltungen, Konzert und Zentraler Festgottesdienst am 31.10.17 um 10.00 Uhr in der Sankt Katharinenkirche, Hauptwache

 

Näheres hierzu...

 

Es kam zu uns ein stiller Herr,
der liebe Herr November.
War mancher da,
der lauter war,
den froher wir begrüßten.
Wir hatten ihm nichts zugetraut,
dem stillen Herrn November,
da zeigte sich,
er konnte was,
er konnte das Verzaubern.
Er machte jeden Halm, den Wald,
den Stacheldraht, die Zäune,
er machte uns
die ganze Welt
zu einem Rauhreif- Märchen.

 

Josef Guggenmos